All’Cantara

Weihnachtskonzert 2018

Mit 12 Jahren ist All’Cantara die jüngste Sängerformation in Oebisfelde. 2006 gegründet nach einem Zeitungsaufruf von Andy Müller und Oliver Wolf hat der Chor inzwischen einen festen Platz im musikalischen Leben der Stadt. Die thematischen Jahreskonzerte und Weihnachtskonzerte, die All’Cantara im Zwei-Jahres-Rhythmus veranstaltet, sind stets ein Publikumsmagnet. Auch der Chornachwuchs ist hier immer mit eigenen Beiträgen dabei. Die Konzertinhalte entstehen in den Proben und auf den jährlichen Chorfreizeiten. Bei den intensiven Probenwochenenden wird gesungen, musiziert und getanzt. Un

d gelacht, geplaudert und gespielt.

In meist vier- bis fünf-, aber auch mal achtstimmigen Sätzen setzt sich der Chor immer wieder neue Herausforderungen. So ist über die Jahre auch so manches solistische Talent entdeckt worden. Das Repertoire reicht von Volkslied bis Rock/Pop und vom Mittelalter bis zu den aktuellen Charts. Die rund 20 Sängerinnen und Sänger stammen aus Oebisfelde und der weiteren Umgebung, von Klötze und Gardelegen bis nach Niedersachsen.
Neben dem Singen kommt auch der gemeinsame Spaß nicht zu kurz. So standen in diesem Jahr unter anderem eine Grünkohlwanderung, eine Grill-Floßfahrt auf der Oker und ein Theaterbesuch auf dem Programm.

Der Chor wird ehrenamtlich von Oliver Wolf geleitet. Der Neu-Oebisfelder hat seine musikalischen Wurzeln im Dresdner Kreuzchor. Als Mitglied verschiedener Wolfsburger Chöre konnte er auch solistische Erfahrungen sammeln. Er sang mehrere Jahre als Tenor im Vokalensemble ARTonal und ist derzeit als Bass bei MPAW zu hören.

Weitere Informationen unter www.allcantara.de