Veranstaltungen in Oebisfelde

Wöchentlich stattfindende Trainings und Treffs unserer Vereine sind in unserer Wochenübersicht zu finden.

 

16
März 2024
14:00
Oebisfelde, Gemeinehaus evang. Kirche
Achterstr. 32, Oebisfelde

Brettspieltag

Unsere Brettspieltage starten ins Jahr 2024! Am 29.04.2023 geht es um 14:00 Uhr im ev. Gemeindehaus wieder los. Lasst Euch von strategischen, kniffligen oder lustigen Spielen mitreißen! Unsere Spieleprofis weisen bei Bedarf ein. Spielpartner könnt Ihr mitbringen, gibt’s aber auch vor Ort. Der Eintritt ist frei. Wessen Geldbörse es zulässt, darf gern eine Kleinigkeit ins Sparschwein werfen. Wir spenden Kaffee und Kuchen und bieten Getränke zum Selbstkostenpreis. Los geht’s! ...

30
März 2024
18:30 - 0:00
Oebisfelde, Großer Burghof
Lange Str. 19, Oebisfelde

Oebisfelder Burg-Ostern

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Oebisfelde lädt alle Oebisfelder am 30.03.2023 ab 18:30 zum Burg-Ostern auf dem großen Burghof ein. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.     ...

12
April 2024
Oebisfelde, Großer Burghof
Lange Str. 19, Oebisfelde

Nachtwächterführung

Die Nachtwächterführungen beginnen um 19.00 Uhr und um 21.00 Uhr. Karten zum Preis von 10 € (Erwachsene) und 3,50 € (Kinder) sind ca. 4 Wochen vorher in der Buchhandlung Hoffmann erhältlich. Pressestimmen: Volksstimme vom 15.10.2018: „Insgesamt 200 Besucher wollten bei den auch durch in Szene gesetzte Schauspiele abendlichen Streifzügen durch die Altstadt von Oebisfelde mit dabei sein. Diese aufwendig dargebotenen Nachtwächterführungen sind im weiten Umkreis unerreicht, selbst größere Städte als Oebisfelde können diese Art und Weise der Berichterstattung über die Historie einer Stadt nicht vorweisen. „Damit bleiben die Nachtwächterführungen des Heimatvereins Oebisfelde die Sympathiebotschafter für die Allerstadt“, heißt es von Bürgermeister Hans-Werner Kraul. Und die anerkennenden Worte waren auch von Gästen aus Wolfsburg, Braunschweig und aus Orten der Altmark und der Börde zu hören, die Freitag wie Sonnabend abends mit Nachtwächter Ulrich Pettke durch die Straßen und Gassen der Altstadt unterwegs waren. Diese 120 Minuten in sommerlicher Abendstimmung waren mit Szenen angereichert, wie sie sich im Mittelalter sicherlich abgespielt haben. Doch im 21. Jahrhundert spielten Akteure vom Heimatverein, vom Kulturverein Castrum und mit Unterstützung des All´Cantara-Chores diese Einlagen mit viel Humor und noch mehr emotionaler Energie…“ ...

20
April 2024
14:00
Oebisfelde, Gemeinehaus evang. Kirche
Achterstr. 32, Oebisfelde

Brettspieltag

Unsere Brettspieltage starten ins Jahr 2024! Am 29.04.2023 geht es um 14:00 Uhr im ev. Gemeindehaus wieder los. Lasst Euch von strategischen, kniffligen oder lustigen Spielen mitreißen! Unsere Spieleprofis weisen bei Bedarf ein. Spielpartner könnt Ihr mitbringen, gibt’s aber auch vor Ort. Der Eintritt ist frei. Wessen Geldbörse es zulässt, darf gern eine Kleinigkeit ins Sparschwein werfen. Wir spenden Kaffee und Kuchen und bieten Getränke zum Selbstkostenpreis. Los geht’s! ...

13
Oktober 2024
Oebisfelde, Großer Burghof
Lange Str. 19, Oebisfelde

Nachtwächterführung

Die Nachtwächterführungen beginnen um 19.00 Uhr und um 21.00 Uhr. Karten zum Preis von 10 € (Erwachsene) und 3,50 € (Kinder) sind ca. 4 Wochen vorher in der Buchhandlung Hoffmann erhältlich. Pressestimmen: Volksstimme vom 15.10.2018: „Insgesamt 200 Besucher wollten bei den auch durch in Szene gesetzte Schauspiele abendlichen Streifzügen durch die Altstadt von Oebisfelde mit dabei sein. Diese aufwendig dargebotenen Nachtwächterführungen sind im weiten Umkreis unerreicht, selbst größere Städte als Oebisfelde können diese Art und Weise der Berichterstattung über die Historie einer Stadt nicht vorweisen. „Damit bleiben die Nachtwächterführungen des Heimatvereins Oebisfelde die Sympathiebotschafter für die Allerstadt“, heißt es von Bürgermeister Hans-Werner Kraul. Und die anerkennenden Worte waren auch von Gästen aus Wolfsburg, Braunschweig und aus Orten der Altmark und der Börde zu hören, die Freitag wie Sonnabend abends mit Nachtwächter Ulrich Pettke durch die Straßen und Gassen der Altstadt unterwegs waren. Diese 120 Minuten in sommerlicher Abendstimmung waren mit Szenen angereichert, wie sie sich im Mittelalter sicherlich abgespielt haben. Doch im 21. Jahrhundert spielten Akteure vom Heimatverein, vom Kulturverein Castrum und mit Unterstützung des All´Cantara-Chores diese Einlagen mit viel Humor und noch mehr emotionaler Energie…“ ...

18
Oktober 2024
Oebisfelde, Großer Burghof
Lange Str. 19, Oebisfelde

Nachtwächterführung

Die Nachtwächterführungen beginnen um 19.00 Uhr und um 21.00 Uhr. Karten zum Preis von 10 € (Erwachsene) und 3,50 € (Kinder) sind ca. 4 Wochen vorher in der Buchhandlung Hoffmann erhältlich. Pressestimmen: Volksstimme vom 15.10.2018: „Insgesamt 200 Besucher wollten bei den auch durch in Szene gesetzte Schauspiele abendlichen Streifzügen durch die Altstadt von Oebisfelde mit dabei sein. Diese aufwendig dargebotenen Nachtwächterführungen sind im weiten Umkreis unerreicht, selbst größere Städte als Oebisfelde können diese Art und Weise der Berichterstattung über die Historie einer Stadt nicht vorweisen. „Damit bleiben die Nachtwächterführungen des Heimatvereins Oebisfelde die Sympathiebotschafter für die Allerstadt“, heißt es von Bürgermeister Hans-Werner Kraul. Und die anerkennenden Worte waren auch von Gästen aus Wolfsburg, Braunschweig und aus Orten der Altmark und der Börde zu hören, die Freitag wie Sonnabend abends mit Nachtwächter Ulrich Pettke durch die Straßen und Gassen der Altstadt unterwegs waren. Diese 120 Minuten in sommerlicher Abendstimmung waren mit Szenen angereichert, wie sie sich im Mittelalter sicherlich abgespielt haben. Doch im 21. Jahrhundert spielten Akteure vom Heimatverein, vom Kulturverein Castrum und mit Unterstützung des All´Cantara-Chores diese Einlagen mit viel Humor und noch mehr emotionaler Energie…“ ...

19
Oktober 2024
Oebisfelde, Großer Burghof
Lange Str. 19, Oebisfelde

Nachtwächterführung

Die Nachtwächterführungen beginnen um 19.00 Uhr und um 21.00 Uhr. Karten zum Preis von 10 € (Erwachsene) und 3,50 € (Kinder) sind ca. 4 Wochen vorher in der Buchhandlung Hoffmann erhältlich. Pressestimmen: Volksstimme vom 15.10.2018: „Insgesamt 200 Besucher wollten bei den auch durch in Szene gesetzte Schauspiele abendlichen Streifzügen durch die Altstadt von Oebisfelde mit dabei sein. Diese aufwendig dargebotenen Nachtwächterführungen sind im weiten Umkreis unerreicht, selbst größere Städte als Oebisfelde können diese Art und Weise der Berichterstattung über die Historie einer Stadt nicht vorweisen. „Damit bleiben die Nachtwächterführungen des Heimatvereins Oebisfelde die Sympathiebotschafter für die Allerstadt“, heißt es von Bürgermeister Hans-Werner Kraul. Und die anerkennenden Worte waren auch von Gästen aus Wolfsburg, Braunschweig und aus Orten der Altmark und der Börde zu hören, die Freitag wie Sonnabend abends mit Nachtwächter Ulrich Pettke durch die Straßen und Gassen der Altstadt unterwegs waren. Diese 120 Minuten in sommerlicher Abendstimmung waren mit Szenen angereichert, wie sie sich im Mittelalter sicherlich abgespielt haben. Doch im 21. Jahrhundert spielten Akteure vom Heimatverein, vom Kulturverein Castrum und mit Unterstützung des All´Cantara-Chores diese Einlagen mit viel Humor und noch mehr emotionaler Energie…“ ...

Keine Veranstaltung gefunden